DE | EN

Willkommen in Stuttgart

Dakini Stuttgart

Lebretstraße 4 | 70327 Stuttgart-Untertürkheim

Willkommen in Köln

Dakini Köln

Ebertplatz 9 | 50668 Köln

Tantra Masseur

Yadoo

dakini raum skulptur

Yadoo

Freie Termine sTUTTGART

  • 5auf Anfrage
dakini raum skulptur

Das höchste Glück

//  Yadoo bietet auf Anfrage Massagetermine für Frauen, Dakini Tantra zu dritt sowie Berührungscoachings im Dakini Köln an.

Tantra
Das Ritual Deiner Sinne und der Tanz Deiner Sinnlichkeit.
Ästhetisch, nah, ganz bei Dir und Deinem Körper.
Nur Du. Umfangen von Musik, Fellen und Federn, warmem Öl, Händen, die Dich spüren wie Du bist.
Nimm Dich an und lass Dich fallen. Im Atemrhythmus hörst Du in Dich hinein.
Keine Erwartung an Dich. Alles ist normal und gehört zu dem, was Dich ausmacht.
Voller Nähe und Respekt. Voller Wärme und Verehrung. Voller Empfindungen und Empfindsamkeit.
Begib Dich in Deine eigene Welt der Phantasie. Spüre in Dich und entdecke…
Lass Dich verzaubern auf dem Weg und Dich ein wenig näher zu Dir selbst leiten.
Vertrauen und Vertrautheit, inspiriert von Dir und dem Gleichklang von Seele und Körper.
Die Haut als größtes Sinnesorgan darf annehmen und anregen, sich entspannen und sensibilisieren, darf bewegt werden und dann endlos gehalten…
Darf spüren und erzittern – bevor sie zerfließt.
Ich habe für mich entdeckt, dass die Gabe des sinnlichen Wahrnehmens – Leben in seiner schönsten Form, das höchste Glück für mich: Dein entspannt, erfülltes Lächeln …

Namasté, Yadoo    //

Yadoos Kunden Erzählen

Claudia
Lieber Yadoo,
es ist immer alles anders als wir glauben. Die Rezessionen haben meine Neugierde geweckt. Und dann erlebe ich. Es ist anders. Ich bin anders.
Da stand ich vor dir. Im Kimono. Und sofort überkamen mich die Tränen. Ich war berührt und es war das erste Mal das ich da stand vor einen Mann den ich nicht kannte und ich nicht wusste was passiert. Tränen kullerten. Und du warst so liebevoll. Nichts muss. Alles darf. Ich hatte Angst.
Du warst so liebevoll. Und sagtest : ich bin auch berührt.
Ich fühlte mich gesehen und verehrt. Du hast mich als zarte weibliche Frau verehrt. So fühlte ich mich.
Was dann folgte, war ein Prozess.
Alles kann ich nicht mehr wieder geben.
Es war alles dabei. Widerstand, Unsicherheit, Angst das du meine Unperfektheit erkennst. Scham, Lust, Scham und das alles im Wechsel.
Ich war ganz bei mir. Die meiste Zeit. Ich wollte beobachten was es mit mir macht wenn du mich berührst. Und es machte viel.
Ein fremder Mann. Der mich berührt. So sanft. So spürend. So nur für mich da.
Du hast gespürt was ansteht.
Du hast meine Tränen gespürt wie auch meine Lust.
Dein letzter Satz:
Du hast eine feine Energie. Wie eine Tänzerin.
Ja das bin ich. Ich bin eine feine Energie
Eine Frau. Ein komplexes Wesen😉 eine Frau die fühlen möchte.
Ich bin nach Hause gefahren und war völlig durch den Wind.
Am nächsten Morgen habe ich so viel geweint. Und das fühlte sich so befreiend an.
Meine Seele und mein Körper wollen mehr davon. Mehr Berührung. Das will ich.
Diese Wahrhaftigkeit sich und dem anderen echt zu begegnen.
Das was ist. In diesem Moment.
Wahrhaftig. Tiefes Einlassen. Mit dem was da ist.
Dafür danke ich dir von Herzen.
Und wir sehen uns bestimmt bald wieder.
Mit welcher Energie auch immer.
Alles darf. Nichts muss.
Deine Augen sind ganz leuchtend warm. Das hat mir geholfen.
Danke du besonderer Mann
Julia
Lieber Yadoo,
auf diesem Weg nochmals vielen Dank für deine wunderbare Massage. Es war ein wunderbares Erlebnis für mich welche Achtsamkeit und Empathie du mir an diesem Morgen geschenkt hast. „Berührt – beglückt – Beseelt“ das ist es, was ich an durch dich erfahren durfte und es klingt nach. Loslassen und mich spüren wurden durch deine Massage auf wunderbare Weise möglich. Neben dir hat auch das wunderbare Ambiente im Dakini zu diesem Erlebnis beigetragen. Es passte einfach alles zusammen.
Vielen Dank und bis zum nächsten Mal.
Julia, 8.4.2015
Stefanie
Lieber Yadoo,

nun sind bereits einige Tage seit meiner wunderbaren Massage bei dir vergangen.

Die Erinnerungen und das Erlebte sind kaum in Worte zu fassen.

Lange habe ich mich nicht mehr so wohl gefühlt es tut so gut, sich in deinen Armen fallen zu lassen.

Nie hätte ich gedacht, dass ich solche Gefühle bei einer Massage empfinden kann, von denen ich bisher gedacht habe, dass ich sie nicht fühlen kann.

Es war ein langer unerfüllter Wunsch das Gefühl des zuckenden Körpers zu spüren, es mit allen Sinnen wahrzunehmen. Diesen wundervollen Moment hast du mir geschenkt.

Dieses Kribbeln bis in die Fingerspitzen, ich bin so dankbar und glücklich für diese wundervolle Erfahrung, die ich erleben und genießen durfte.

Loslassen und mich spüren eine Reise zu mir, wie ich es bisher noch nicht kannte.

Du bist ein Geschenk mit magischen Händen.

Ich werde jede Minute in Erinnerung behalten.

Ich danke dir,

Stefanie, 16.7.2017

Ausbildung und Werdegang

  • 5Grundkurs TantramassageAnandaWave bei Michaela Ried
  • 5Intimmassage für die Frau, Beckenbodenmassage (innere und äußere), Anal und Prostata Massage, Energiearbeit, 4-6 Handmassage, Prozessbegleitung, Entspannungskonzepte, Bewegungsmeditation, Atmungskonzepte, Arbeiten mit sexuellen Energieen und verschiedenen Formen von Extase-Zuständen
  • 5Fesselmassage, Dakini „Sinnliche Magie“ bei Petra Schickedanz
  • 5Inhaber des zweiten Dan in Jiu Jiutsu (27 Jahre Erfahrung) und 8 Jahre WingTsun 4. Duan (Trainergrad)
  • 5Coachings für Führungskräfte
  • 5Ayurveda Yogamassage bei Björn Borchers
  • 5G-Punkt/A-Punkt und weibliche Ejakulation bei Nhanga C. Grunow und Melanie Fritz
  • 5Ausbildung zur Tantramassage im Diamond Lotus, Berlin, Level 2
  • 5Aufbaumodul Analmassage im Diamond Lotus
  • 5Ayurveda Ganzkörperölmassage Abhyanga bei Björn Borchers, Köln
dakini raum skulptur