menü

DE | EN

Tantra Paarmassage einfach zum Genießen: 3 Verschiedene Varianten für alle Paare

von | 28. Jul 2022 | Paare | 0 Kommentare

Hallo Mensch, hallo du liebe Seele – schön, dass du hier auf den Blogbeitrag «Tantra Paarmassage einfach zum Genießen: Drei verschiedene Varianten für alle Paare» aufmerksam geworden bist.

Durchschnittliche Lesezeit: 7 Minuten

 

Was du erfährst:

Tantra Paarmassage einfach zum Genießen: 3 verschiedene Varianten für Paare!

In unseren Massagestudios in Köln und Stuttgart kann eine berührende Tantra Paarmassage in drei Varianten gebucht werden: «Ritual der Begegnung», «Ritual in einem Raum» oder «Dakini Tantra zu dritt». Dabei sind alle Arten von Paaren bei uns willkommen.

Die Massagen starten jeweils mit einem Vorgespräch, danach erfolgt die eigentliche Tantra Paarmassage und zum Schluss gibt es eine Ausruhzeit.

Wir empfehlen allen Paaren, sich nach der Massage den restlichen Tag Zeit zu nehmen, um gemeinsam das Erlebte nachspüren zu können. Positiver Nebeneffekt der Massagen: Das Erfahrene und Erlernte während der Massage kann zu Hause direkt umgesetzt werden.

 

1. Für welche Paare eignet sich eine Tantra Paarmassage?

Alle Arten von Paaren dürfen zu uns ins Dakini nach Stuttgart oder Köln kommen, um sich gemeinsam massieren zu lassen: Gegengeschlechtliche Paare (also Mann & Frau, Mann & Divers, Frau & Divers), gleichgeschlechtliche Paare (Mann & Mann, Frau & Frau, Divers & Divers).

 

<Für uns spielt es keine Rolle, welchem Geschlecht du angehörst, ob du dick oder dünn bist, groß oder klein. Alle Menschen sind bei uns herzliche Willkommen und werden vorurteilslos und mit Wärme, Achtsamkeit und Respekt empfangen. Dabei kann man nicht nur eine sinnliche Ganzkörpermassage zu zweit genießen, sondern auf Wunsch auch lernen, sich gegenseitig auf eine neue Weise zart, sanft & achtsam zu berühren.

 

Doch wie läuft eine Tantra Paarmassage ab?

 

 


 

 

2. Wie läuft eine Tantra Paarmassage ab?

Gerade wenn man noch keine tantrischen Erfahrungen gemacht hat, sind Paare unsicher. Aus diesem Grund möchten wir dir hier Einblick geben, in den Ablauf unserer Paarmassagen in den Dakini Massagestudios.

 

In unseren Massagestudios in Stuttgart und Köln können drei verschiedene Varianten der Tantra Paarmassage gebucht werden. Unabhängig davon, welche Variante gebucht wird, findet vor jeder Tantra Paarmassage ein kurzes Vorgespräch statt, um Kontakt herzustellen und erstes Vertrauen aufzubauen. Wir klären ab, welche Erwartungen ihr als Paar habt und klären euch darüber auf, was ihr von uns erwarten könnt. Wir besprechen liebevoll und achtsam was euer Erfahrungsstand ist, damit wir in der darauffolgenden Ganzkörpermassage ganz auf euch eingehen können.

Wir bieten das „Ritual der Begegnung“, das „Ritual in einem Raum“ und „Dakini Tantra zu dritt” an. Während der Massage geht es nicht darum einen konkreten Ablauf standardmäßig durchzuziehen, sondern dass man das Massageritual in Langsamkeit, in Abstimmung auf den/die zu Massierenden/Massierende und voller Aufmerksamkeit und Präsenz in Gelassenheit durchführt.

 

Dakini Köln und Stuttgart Tantra Paarmassage

Langsamkeit, Abstimmung und Aufmerksamkeit sind bei einer Tantra Paarmassage wichtig.

 

Nach der sinnlichen Massage findet ebenfalls bei allen drei Massagevarianten eine Ausruhzeit statt, während dieser ihr euch als Paar über die Erfahrung austauschen könnt, kuschelt oder einfach die Stille genießt. Wir verstehen die Ausruhzeit als Integrationszeit: Der Körper nimmt das Erlebte auf und integriert es. Dies ist wichtig, denn die Massagesession ist oft sehr überwältigend. Wenn ihr möchtet, so kann nach der Massage bei uns geduscht werden oder das angenehme Massageöl bleibt sanft auf euren Körpern.

 

 

 


 

 

 

 GOOD TO KNOW:

Intime Paarzeit findet wieder bei euch zu Hause statt. Wir empfehlen allen Paaren sich nach der gemeinsam erlebten Massage Zeit zu nehmen und den restlichen Tag gemeinsam zu verbringen. Viele sind nach der Massage sehr berührt, strahlen und benötigen Zeit das Erlebte vollkommen in sich aufnehmen zu können.

 

 

 


 

 

 

3. Variante 1: Ritual der Begegnung

Das Ritual der Begegnung empfehlen wir allen Paaren mit wenig oder keiner tantrischen Erfahrung. Nach dem gemeinsamen Vorgespräch (beide Masseure oder Masseurinnen und das Paar) wird jeder Partner/Partnerin in einem eigenen Raum massiert. Je nach euren Wünschen wird die erholsame, tiefgehende Massage entweder von einer Frau oder von einem Mann durchgeführt.

 

Das Paar wird gleichzeitig massiert, jeder erfährt dabei aber die Massage für sich allein und lediglich die Ohren hören mit. Nach der Massage darf jeder für sich seine Ausruhzeit genießen und danach noch einmal gemeinsam. Die gemeinsame Begegnung findet in dieser Variante zum Schluss statt. Handelt es sich um ein gegengeschlechtliches Paar, so wird in der Regel der Mann nach der Massage zur Frau geführt.

 

Wir empfehlen für die Massage eine Dauer von zwei Stunden.

 

 


 

 

 

4. Variante 2: Ritual in einem Raum

Das Ritual in einem Raum empfehlen wir allen Paaren, die schon etwas Erfahrung mit Tantra haben. Das Paar wird in einem Raum massiert von jeweils einem Masseur oder einer Masseurin – je nach Wunsch. Nach dem gemeinsamen Vorgespräch geht es zunächst in die Ruhe und wir beginnen mit dem Verehrungsritual. Wir schwingen uns gemeinsam immer mehr auf das ein, was da kommt.

In der Regel findet die Massage auf zwei Futons statt, die zusammengelegt werden. Jeder wird dann für sich massiert. Es wird nicht synchron massiert, sondern es wird so massiert, wie es der Mensch in diesem Moment braucht. Situationsgemäß wird individuell auf jeden einzelnen eingegangen. In der Regel dauert die Massage zwei Stunden.

 

 

 


 

 

 

5. Variante 3: Dakini Tantra zu dritt

In unserer letzten Variante „Dakini Tantra zu dritt“ wird einer der Partner massiert und der andere Partner massiert mit. Es ist eine Vierhandmassage.

Der Partner oder die Partnerin, die mitmassiert, braucht keine Vorerfahrung bzgl. der Massage. Unsere erfahrenen Masseure und Masseurinnen leiten euch liebevoll und respektvoll an, sodass der/die Massierte den vollen Genuss der Massage erfährt und der Partner/Partnerin achtsam und feinfühlig Erfahrungen mit der tantrische Berührungsform sammeln kann.

Hierbei kann jeder etwas lernen. Paare können etwas für ihren Alltag mit nach Hause nehmen. Es geht um das Genießen und auch zu lernen, wie eine Intimmassage gestaltet werden kann. Dabei vermitteln wir, dass die Massage ein Spiel ist und lernen einfach geschehen kann durch „learning by doing“.

 

Oft gibt die Anwesenheit des Partners auch dem Massierten Sicherheit, sodass man sich bei der tantrischen Paarmassage „safer“ fühlt. Es kommt auch vor, dass ein Partner bereits eine Tantramassage bei uns im Dakini genossen hat und nun auch dem Partner eine solche Erfahrung gönnen möchte und dies auf diese Art dem anderen ermöglicht.

 

Manchmal äußert der Partner oder die Partnerin den Wunsch, dass er nur zuschauen möchte. Dieses Angebot gibt es im Dakini nicht. Aus unserer Sicht geht dies in das Voyeuristische. Dies wollen wir nicht fördern. Wir unterstützen die aktive Beteilung an der achtsamen Ganzkörpermassage.

 

 

 


 

 

 

6. Paarmassage ist aufregend – kann man als Paar überhaupt abschalten und genießen?

Die meisten Paare, die bei uns eine Tantra Paarmassage buchen sind tatsächlich sehr aufgeregt und gespannt, wie die Massage abläuft. Die Aufregung legt sich schnell und wird beruhigt, weil wir den Paaren helfen, die Massage als Spiel zu sehen.

Es geht nicht darum, etwas zu beweisen. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Reaktion auf echte Berührung bei allen Menschen ähnlich ist – es entsteht Entspannung und Gelassenheit. Wir helfen den Paaren bei der Berührung zu bleiben, präsent zu sein und nicht mit den Gedanken abzudriften. Bereits im Vorgespräch sprechen wir diesen Punkt an und helfen den Paaren zu beschließen, dass sie jetzt ganz bei der Massage sind und nicht woanders. Nach der Ganzkörpermassage kann das Denken wieder eingeschaltet werden. Diese Präsenz hilft die Aufregung zu reduzieren.

Jeder hat vielleicht auch etwas an seinem eigenen Körper auszusetzen.

Wie dein Körper aussieht, ist bei einer Massage bei uns völlig egal und nach wenigen Minuten ist dies auch wirklich für jeden «egal».

 

Du wirst so angenommen, wie du bist. Du bist wunderschön, so wie du bist.

 

 

7. Welchen Mehrwert nehme ich nach einer Tantra Paarmassage mit nach Hause?

 

Es ist ein unvergessliches Erlebnis gleichzeitig mit dem Partner massiert zu werden oder Teile der Massage am Partner oder der Partnerin zu übernehmen oder sich vom Partner massieren zu lassen. Regelmäßig sind unsere Kunden überwältigt von der Erfahrung. Gleichzeitig lernt man entweder durchs Zuschauen, Mitmachen oder selbst erleben und erfahren, wie Berührung langsam und zart funktioniert und dies kann sofort im Alltag umgesetzt werden.

 

Das sich Annehmen wird zu Hause auf ein neues Level gebracht. Automatisch werden drei wichtige Dinge gelernt, die eigentlich selbstverständlich sein sollten wenn es um Berührung geht: Abstimmung, Langsamkeit & Aufmerksamkeit.

 

Mit langsamen Bewegungen und voller Aufmerksamkeit sich ganz auf den anderen einlassen und sich auf ihn abstimmen.

 

Tantra Paarmassage mit Langsamkeit, Abstimmung und Aufmerksamkeit auf ein neues Level bringen

Tantra Paarmassage mit Langsamkeit, Abstimmung und Aufmerksamkeit auf ein neues Level bringen

 

 

8. Zu welchem Zeitpunkt einer Partnerschaft eignet sich eine Tantra Paarmassage?

 

Den Weg ins Dakini Köln oder ins Dakini Stuttgart finden zum Beispiel oft langjährige, glückliche Paare, die vielleicht etwas für ihre Partnerschaft tun wollen und sich eine Paarmassage ein- bis zweimal pro Jahr gönnen.

 

Es kommen aber auch Paare, die wie eine Art Wand zwischen sich spüren und diese wieder überwinden wollen. Paare, die sich wieder näherkommen möchten.

 

Es sei jedoch erwähnt, dass eine Paarmassage, keine Paarberatung ist. Es geht in dieser Massagesession ausschließlich darum, dass es beiden gutgeht, und es findet keine tiefergehende Beratung statt. Dies kann separat bei uns über eine Beratungssitzung geschehen.

 

Zudem kann es in einer Partnerschaft passieren, dass der eine viel mehr berührt werden möchte als der andere. Ein Partner möchte seine Sinnlichkeit ausleben, ohne fremdzugehen und möchte dies in einem seriösen Umfeld tun. Z. B. ist die Frau nicht mehr (oder aktuell) an intimer gegenseitiger Berührung interessiert. Sie möchte zwar auch umarmt werden, aber nicht mehr. Der Mann jedoch schon. Hier bei uns kann dies mit einem guten Gewissen und Gefühl geschehen. Ich muss nichts meinem Partner verheimlichen, sondern kann sogar meinen Partner zu dieser Erfahrung mitbringen.

 

Eine tantrische Paarmassage eignet sich auch immer gut, um am Valentinstag, am Tag der Liebe, dem Partner ein außergewöhnliches Geschenk zu machen. Eine Paarmassage eignet sich hervorragend auch als wertvolles und qualitativ hochwertiges Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zu einem Jubiläumstag. Als Paar erlebt ihr bei uns im Dakini Köln und im Dakini Stuttgart Qualitätszeit mit Erinnerungswert.

 

Hast du Lust eine Tantramassage auszuprobieren? Buche gerne einen Termin bei uns im Dakini Köln oder Dakini Stuttgart.

 

Interessante weiterführende Infos findest du auf unserem YouTube-Kanal.

assende Podcasts zum Thema “Paarmassagen und der Valentinstag” und “Gibt es Massagen für Paare im Dakini?”

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.